Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

1 Warum Access 2007?

  1.1 Die Benutzeroberfläche

    1.1.1 Navigationsbereich statt Datenbankfenster

    1.1.2 Ribbon statt Menü- und Symbolleisten

    1.1.3 Neuer Optionen-Dialog

    1.1.4 Neuer Startbereich

    1.1.5 Neue Onlinehilfe

  1.2 Neues Datenbankformat

  1.3 Runtime gratis

  1.4 Goodbye Sicherheitssystem

  1.5 Neue Sicherheitsfunktionen

  1.6 Bye-bye Replikation

  1.7 Adieu Datenzugriffsseiten

  1.8 ACE - die neue Jet-Engine

  1.9 MDI vs. SDI oder »Jedem Objekt sein Register«

  1.10 Neuer Datentyp: Anlagefeld

  1.11 Mehrwertige Felder

  1.12 Weitere Neuheiten zu Felddatentypen und Steuerelementen

    1.12.1 Rich-Text

    1.12.2 Historie in Memofeldern

    1.12.3 Datumssteuerelement

    1.12.4 Schaltflächen mit Bild und Text

    1.12.5 Kombinationsfelder und Listenfelder

    1.12.6 Bildsteuerelement mit Steuerelementinhalt

    1.12.7 Zu große Zahlen ersetzen

  1.13 Neues in Tabellen

    1.13.1 Alternative Hintergrundfarbe

    1.13.2 Entwurf in der Datenblattansicht von Tabellen

  1.14 Neues bei den Formularen

    1.14.1 Layoutansicht

    1.14.2 Geteilte Ansicht

    1.14.3 Filtern und Sortieren

    1.14.4 Berechnungen auf Spaltenbasis

    1.14.5 Vereinfachtes Layouten

    1.14.6 Verankern von Steuerelementen

    1.14.7 AutoHeight für Formularbereiche

  1.15 Neues bei Berichten

    1.15.1 Berichtsansicht

    1.15.2 Neues bei Makros

  1.16 VBA

    1.16.1 TempVars

    1.16.2 VBA in Formularen, Steuerelementen, Berichten und DAO

  1.17 Sonstige Neuheiten

    1.17.1 Neuer Farbauswahldialog

    1.17.2 ClearType-Fonts in Access

    1.17.3 Neue Schriftarten

    1.17.4 Import und Export

    1.17.5 PDF-Export

    1.17.6 Daten sammeln per E-Mail

    1.17.7 SharePoint

2 Tabellen und Datenmodellierung

  2.1 Techniken zur Datenmodellierung

    2.1.1 Tabellen anlegen

    2.1.2 Felder hinzufügen

    2.1.3 Schlüssel festlegen

    2.1.4 Eigenschaften festlegen

    2.1.5 Beziehungen herstellen

    2.1.6 Nachschlagefelder mit Wertliste

    2.1.7 Tabelleninformationen im Überblick

  2.2 Namenskonventionen für Tabellen und Felder

    2.2.1 Tabellennamen

    2.2.2 Feldnamen

  2.3 Normalisierung

    2.3.1 Die erste Normalform

    2.3.2 Die zweite Normalform

    2.3.3 Die dritte Normalform

    2.3.4 Weitere Normalformen

    2.3.5 Das richtige Maß treffen

  2.4 Integritätsregeln

    2.4.1 Integrität der Werte ( Wertbereichsintegrität)

    2.4.2 Format der Werte ( semantische Integrität)

    2.4.3 Abhängigkeit von Feldinhalten ( Attributintegrität)

    2.4.4 Eindeutige Datensätze ( Entitätsintegrität)

    2.4.5 Referentielle Integrität

  2.5 Beziehungen

    2.5.1 Benennen von Primär- und Fremdschlüsselfeldern

    2.5.2 Halbautomatisches Festlegen von Beziehungen

    2.5.3 Festlegen referentieller Integrität

    2.5.4 1:n-Beziehungen

    2.5.5 n:1-Beziehungen oder Lookup-Beziehungen

    2.5.6 m:n-Beziehungen

    2.5.7 1:1-Beziehungen

    2.5.8 Reflexive Beziehungen

  2.6 Autowerte als Long oder GUID?

  2.7 Datenmodell-Muster

    2.7.1 Adressen-/ Kundenverwaltung

    2.7.2 Rezepteverwaltung

    2.7.3 Artikelverwaltung

    2.7.4 CD-Verwaltung

    2.7.5 Projektverwaltung

    2.7.6 Mitarbeiterverwaltung

    2.7.7 Literaturverwaltung

    2.7.8 Mitgliederverwaltung

    2.7.9 Urlaubsverwaltung

    2.7.10 Aufgabenverwaltung

    2.7.11 Projektzeitverwaltung

    2.7.12 Kunden und Weihnachtsgeschenke

    2.7.13 Fahrtenbuch

3 Abfragen

  3.1 Anlegen von Abfragen mit Access 2007

  3.2 Abfragen mit Anlage-Feldern und mehrwertigen Feldern

  3.3 Verwendung von Abfragen als Datensatzquelle oder Datensatzherkunft

    3.3.1 Tabelle als Datensatzquelle

    3.3.2 SQL-Ausdruck als Datensatzquelle

    3.3.3 Gespeicherte Abfrage als Datensatzquelle

    3.3.4 Datensatzquelle per VBA zuweisen

    3.3.5 Parameter statt Zusammensetzen von SQL-Ausdrücken

    3.3.6 Abfragen mit Parameter oder zusammengesetzte SQL-Ausdrücke?

    3.3.7 Probleme mit Kriterienausdrücken bei SQL-Ausdrücken in VBA

    3.3.8 Zeichenkette oder Zahlenwert?

    3.3.9 Probleme mit Datumsangaben

    3.3.10 Verweis auf Steuerelemente

  3.4 Aktualisierbarkeit von Abfragen

    3.4.1 Wie erkennen Sie, ob das Abfrageergebnis aktualisierbar ist?

    3.4.2 Nicht aktualisierbare Abfragen

  3.5 UNION-Abfragen

    3.5.1 UNION-Abfragen zur Optimierung von Kombinationsfeldern

    3.5.2 Eindeutige Schlüssel mit UNION-Abfragen

    3.5.3 INSERT INTO mit UNION-Abfragen

  3.6 Suchen in m:n-Beziehungen

  3.7 Handhabung von 1:1-Beziehungen

  3.8 Extremwerte per Abfrage ermitteln

    3.8.1 Extremwert einer Gruppierung ermitteln

    3.8.2 Extremwert per TOP und ORDER BY

    3.8.3 Extremwerte per Unterabfrage

    3.8.4 Extremwerte von Gruppierungen

  3.9 Datensätze mehrfach anzeigen

  3.10 Nummerierung von Datensätzen

    3.10.1 Alternative: Nummerieren per Unterabfrage

    3.10.2 Nummerierung von Abfrageergebnissen mit alternativen Sortierungen

    3.10.3 Nummerierung von Abfrageergebnissen mit eingeschränkten Ergebnismengen

  3.11 Reflexive 1:n-Beziehungen

  3.12 Reflexive m:n-Beziehungen

4 Formulare

  4.1 Formulare in Access 2007

    4.1.1 Anlegen eines Formulars

    4.1.2 Formularansichten

    4.1.3 Geteilte Formulare

    4.1.4 Hilfreiche Funktionen für den Formularentwurf

    4.1.5 Sonstige Neuerungen

    4.1.6 Formular vorlage

  4.2 Formulare öffnen

  4.3 Ereignisse in Formularen und Steuerelementen

    4.3.1 Ereignisse in Formularen

    4.3.2 Abfolge und Bedeutung der Ereignisse beim Öffnen und Schließen eines Formulars

    4.3.3 Abfolge und Bedeutung der Ereignisse beim Bearbeiten von Datensätzen

  4.4 Ereignisse von Steuerelementen

  4.5 Abbildung verschiedener Beziehungsarten

    4.5.1 Einfache Daten in der Detailansicht

    4.5.2 Einfache Daten in der Übersicht mit Endlos formularen

    4.5.3 Einfache Daten in der Übersicht als Datenblatt

    4.5.4 Daten in der Übersicht als Listenfeld

    4.5.5 1:1-Beziehungen

    4.5.6 n:1-Beziehungen

    4.5.7 1:n-Beziehungen

    4.5.8 1:n-Beziehung per Unterformular und Datenblattansicht

    4.5.9 1:n-Beziehung per Listenfeld

    4.5.10 m:n- Beziehungen in Haupt- und Unterformular

    4.5.11 m:n-Beziehungen per Listenfeld

    4.5.12 Reflexive Beziehungen

  4.6 Von Formular zu Formular

  4.7 Besonderheiten von Unterformularen

    4.7.1 Eingabe von Daten ohne Detaildatensatz

    4.7.2 Undo in Haupt- und Unterformular

  4.8 Eingabe validierung

    4.8.1 Validieren direkt bei der Eingabe

    4.8.2 Validieren vor dem Speichern

    4.8.3 Sonderfälle beim Validieren

  4.9 Suchen in Formularen

    4.9.1 Schnelles Suchen in Formularen

    4.9.2 Schnelles Filtern in der Datenblattansicht

    4.9.3 Schnellauswahl per Kombinationsfeld

    4.9.4 Schnelles Filtern von Listenfeldern

5 Steuerelemente

  5.1 Textfelder

    5.1.1 Rich-Text in Textfeldern

    5.1.2 Datum auswählen

    5.1.3 Texte als Hyperlink anzeigen

    5.1.4 Abgeschnittene Zahlenfelder

  5.2 Schaltflächen

  5.3 Kombinationsfelder

    5.3.1 Wertliste erben

    5.3.2 Formular zum Bearbeiten anzeigen

    5.3.3 Wachsen und Schrumpfen

    5.3.4 Hyperlinks

    5.3.5 Mehrwertige Felder

  5.4 Kombinationsfeld-Techniken

    5.4.1 Kombinationsfeld aufklappen

    5.4.2 Auswählen-Eintrag hinzufügen

    5.4.3 Abhängige Kombinationsfelder

    5.4.4 Bestimmten Eintrag auswählen

    5.4.5 Aktuell markierten Eintrag auslesen

    5.4.6 Wert zu einem gebundenen Kombinationsfeld hinzufügen

    5.4.7 Weitere Techniken

  5.5 Listenfelder

    5.5.1 Mehrfachauswahl auslesen

    5.5.2 Ja/Nein-Felder im Listenfeld anzeigen

    5.5.3 Weitere Techniken

  5.6 Unterformulare

  5.7 Das Anlagen-Steuerelement

  5.8 Optionsgruppe, Umschaltfläche, Kontrollkästchen, Bildsteuerelement und Co.

  5.9 Weitere Steuerelementeigenschaften

    5.9.1 Steuerelemente verankern

    5.9.2 Layout oder nicht?

    5.9.3 Gitternetzlinien

    5.9.4 Textabstand

  5.10 Das TreeView-Steuerelement

    5.10.1 TreeView anlegen

    5.10.2 Eigenschaften des TreeView-Steuerelements

    5.10.3 Erzeugen eines Baumes

    5.10.4 Stil einstellen

    5.10.5 Element-Eigenschaften per VBA zuweisen

    5.10.6 Symbole im TreeView

    5.10.7 Daten aus Tabellen im TreeView-Steuerelement darstellen

    5.10.8 Daten aus verknüpften Tabellen anzeigen

    5.10.9 Reflexive Daten im TreeView-Steuerelement

    5.10.10 TreeView füllen bei großen Datenbeständen

    5.10.11 Elemente erst bei Bedarf anlegen

    5.10.12 Neuzeichnen des Baumes verhindern

    5.10.13 Drag and Drop im TreeView-Steuerelement

    5.10.14 VBA-Ereignisprozeduren für Drag and Drop einrichten

  5.11 ListView

    5.11.1 Möglichkeiten des ListView-Steuerelements

    5.11.2 Füllen des ListView-Steuerelements

    5.11.3 Eigenschaften des ListView-Steuerelements

    5.11.4 Sortieren von ListView-Einträgen

    5.11.5 Einträge des ListView-Steuerelements auswählen

    5.11.6 ListView-Steuerelement mit Daten füllen

    5.11.7 Icons im ListView-Steuerelement

    5.11.8 Drag and Drop mit dem ListView-Steuerelement

    5.11.9 Reihenfolge per Drag and Drop einstellen

  5.12 Das ImageList-Steuerelement

  5.13 Tipps und Tricks zu Steuerelementen

    5.13.1 Standardeinstellungen speichern

    5.13.2 Autoformate

6 Berichte

  6.1 Berichte erstellen

    6.1.1 Anlegen eines Berichts

    6.1.2 Vereinfachtes Layouten

    6.1.3 Einheitliches Design mit Autoformat

    6.1.4 Wechselnde Hintergrundfarbe

    6.1.5 Bedingte Formatierung

    6.1.6 Sonstige Layout-Vereinfachungen

    6.1.7 Berichtsbereiche

    6.1.8 Berichtsansichten

    6.1.9 Gruppieren und sortieren

  6.2 Berichte anzeigen

  6.3 Filtern und sortieren

    6.3.1 Filtern und Sortieren in der Berichtsvorschau

    6.3.2 Filtern, Sortieren und Gruppieren in der Layoutansicht

    6.3.3 Filtern in der Layoutansicht

    6.3.4 Sortieren in der Layoutansicht

    6.3.5 Gruppieren in der Layoutansicht

    6.3.6 Summen in der Layoutansicht

  6.4 Berichtsbereiche und Ereignisse

    6.4.1 Berichtsbereiche

    6.4.2 Ereignisse in Berichten

    6.4.3 Zusammenfassung der Berichtsereignisse

    6.4.4 Zusammenfassung der Bereichsereignisse

    6.4.5 Zugriff auf die Berichtsbereiche

  6.5 Beispiele für den Einsatz der Berichts- und Bereichsereignisse in der Seitenansicht

    6.5.1 Beim Öffnen: Auswertung von Öffnungsargumenten

    6.5.2 Bei Aktivierung und Bei Deaktivierung: Berichtsabhängige Funktionen ein- und ausschalten

    6.5.3 Bei Ohne Daten: Öffnen leerer Berichte vermeiden

    6.5.4 Bei Fehler: Fehler abfangen

    6.5.5 Bei Seite: Seiten verschönern

    6.5.6 Beim Formatieren: Layout anpassen

    6.5.7 Beim Drucken

  6.6 Wichtige Eigenschaften von Berichten und Berichtsbereichen

    6.6.1 Kopfzeilenbereich und Fußzeilenbereich

    6.6.2 Gruppieren nach und Intervall

    6.6.3 Zusammenhalten von Daten

    6.6.4 Neue Seite, Zeile oder Spalte

    6.6.5 Vergrößerbar und Verkleinerbar

    6.6.6 Bereich wiederholen

  6.7 Darstellung von Daten

    6.7.1 Einzelne Tabellen

    6.7.2 1:n-Beziehungen

    6.7.3 m:n-Beziehungen

  6.8 Berichte mit Unterberichten

    6.8.1 Unterberichte

    6.8.2 Einbinden der Unterberichte in den Hauptbericht

    6.8.3 Unterberichte über mehrere Seiten

  6.9 Rechnungserstellung mit Berichten

    6.9.1 Konzept für die Erstellung des Berichts

    6.9.2 Erstellen des Gruppenkopfs

    6.9.3 Anlegen des Detailbereichs

    6.9.4 Berechnungen in Berichten oder Berechnungen in Formularen

    6.9.5 Summenbildung im Fußbereich der Gruppierung

    6.9.6 Feinheiten: Zwischensumme und Übertrag

    6.9.7 Überschriften für Folgeseiten und Rechnungsübertrag

    6.9.8 Rechnungsentwurf im Zusammenhang und Restarbeiten

  6.10 Die Berichtsansicht

  6.11 Anwendungsbeispiel für die Berichtsansicht

7 VBA

  7.1 VBA-Neuigkeiten in Access 2007

  7.2 Namenskonventionen in VBA

  7.3 Layout von Code

    7.3.1 Funktionalität vor Schönheit?

    7.3.2 Code einrücken zur Verdeutlichung der logischen Struktur

    7.3.3 Leerzeilen für bessere Lesbarkeit

    7.3.4 Zeilenumbrüche

    7.3.5 Anweisungen zusammenfassen

  7.4 Kommentare

  7.5 Konstanten

  7.6 Variablen

    7.6.1 Variablennamen

    7.6.2 Spezielle Variablennamen

    7.6.3 Arrays

    7.6.4 Benutzerdefinierte Typen

    7.6.5 Alle Variablen verwenden

    7.6.6 Globale Variablen

  7.7 Kontrollstrukturen

    7.7.1 If...Then-Anweisung

    7.7.2 Select Case

    7.7.3 For...Next- Schleifen

    7.7.4 For Each-Schleifen

    7.7.5 Do...Loop-Schleifen und Varianten

    7.7.6 Exit

    7.7.7 Die GoTo-Anweisung und Sprungmarken

  7.8 Routinen

    7.8.1 Routinenarten

    7.8.2 Routinennamen

    7.8.3 Starker Zusammenhalt von Routinen

    7.8.4 Lose Kopplung zwischen Routinen

    7.8.5 Parameter und Rückgabewerte einer Routine

    7.8.6 Gleichzeitige Rückgabe von Statuswert und Ergebnis

    7.8.7 Alle Routinen verwenden

8 Access- SQL

  8.1 SQL-Versionen

  8.2 SQL und Access

    8.2.1 Wozu trotz Abfrage-Entwurfsansicht SQL lernen?

    8.2.2 Wo lässt sich SQL überall einsetzen?

  8.3 Daten auswählen

    8.3.1 Festlegen der anzuzeigenden Felder

    8.3.2 Festlegen der enthaltenen Tabellen

    8.3.3 Festlegen von Bedingungen

    8.3.4 Vergleichsausdrücke

    8.3.5 Sortieren von Daten

    8.3.6 Aggregatfunktionen

    8.3.7 Gruppieren von Daten

    8.3.8 WHERE, GROUP BY, HAVING und ORDER BY im Überblick

    8.3.9 Verknüpfen von Tabellen in Abfragen

    8.3.10 Zugriff auf externe Datenquellen

    8.3.11 Zugriff auf Felder des Datentyps Anlage und mehrwertige Felder

  8.4 Daten manipulieren

    8.4.1 Daten aktualisieren

    8.4.2 Daten löschen

    8.4.3 Daten an bestehende Tabelle anfügen

    8.4.4 Neue Tabelle mit Daten erstellen

  8.5 Datenmodell erstellen und manipulieren

    8.5.1 Tabellen erstellen

    8.5.2 Primärschlüssel, Indizes und Einschränkungen mit CONSTRAINT

    8.5.3 Tabelle ändern

    8.5.4 Tabelle löschen

    8.5.5 Index löschen

9 DAO

  9.1 DAO und ADO im Einsatz

  9.2 Das DAO-Objektmodell

    9.2.1 Zugriff auf die Elemente des Objektmodells

    9.2.2 Deklarieren und Instanzieren

    9.2.3 Auf Auflistungen zugreifen

    9.2.4 Punkte und Ausrufezeichen

  9.3 DBEngine

  9.4 Workspace - Arbeitsbereich oder Sitzung?

    9.4.1 Auflistungen des Workspace-Objekts

    9.4.2 Aufgaben des Workspace-Objekts

    9.4.3 Datenbanken erzeugen und öffnen

  9.5 Aktuelle Datenbank referenzieren

    9.5.1 Users und Groups

  9.6 Das Database-Objekt

    9.6.1 Manipulation des Datenmodells

    9.6.2 Erstellen einer Tabelle

    9.6.3 Autowert anlegen

    9.6.4 Attachment-Feld anlegen

    9.6.5 Mehrwertige Felder anlegen

    9.6.6 Löschen einer Tabelle

    9.6.7 Erstellen eines Index

    9.6.8 Löschen eines Index

    9.6.9 Erstellen einer Beziehung

    9.6.10 Löschen einer Beziehung

    9.6.11 Erstellen von Eigenschaften

    9.6.12 Zugriff auf Auflistungen und Elemente

    9.6.13 Datensatzgruppen erstellen mit OpenRecordset

    9.6.14 Ausführen von Aktionsabfragen

  9.7 Daten bearbeiten mit dem Recordset- und dem Recordset2- Objekt

    9.7.1 Methoden und Eigenschaften des Recordset2-Objekts

    9.7.2 Datensätze durchlaufen

    9.7.3 Alle Datensätze durchlaufen

    9.7.4 Zu bestimmten Datensätzen springen

    9.7.5 Aktuelle Position des Datensatzzeigers ermitteln

    9.7.6 Anzahl der Datensätze ermitteln

    9.7.7 Daten aus Datensätzen ausgeben

    9.7.8 Datensätze suchen

    9.7.9 Die Seek-Methode zum Suchen in Table-Recordsets

    9.7.10 Die Find-Methoden zum Suchen in Dynaset- und Snapshot-Recordsets

    9.7.11 Alle Datensätze mit einem bestimmten Kriterium finden

    9.7.12 Lesezeichen

  9.8 Sortieren und Filtern von Datensätzen

    9.8.1 Sortieren mit der Sort-Eigenschaft

    9.8.2 Sortieren mit der Index-Eigenschaft

    9.8.3 Filtern mit der Filter-Eigenschaft

  9.9 Daten bearbeiten

    9.9.1 Anlegen eines Datensatzes

    9.9.2 Bearbeiten eines Datensatzes

    9.9.3 Löschen eines Datensatzes

    9.9.4 Umgang mit Attachments

    9.9.5 Attachment-Felder auslesen

    9.9.6 Dateien aus einem Attachment-Feld auf der Festplatte speichern

    9.9.7 Datei in Attachment-Feldern speichern

    9.9.8 Löschen von Dateien in Attachment-Feldern

    9.9.9 Ersetzen eines Attachments

    9.9.10 Umgang mit mehrwertigen Feldern

    9.9.11 Lesen des Inhalts von mehrwertigen Feldern, Variante I

    9.9.12 Lesen des Inhalts mehrwertiger Felder, Variante II

  9.10 QueryDefs - Auswahl oder Aktion nach Wahl

  9.11 Transaktionen

10 ADO

  10.1 Zugriff auf eine Datenquelle herstellen

  10.2 Manipulation des Datenmodells

    10.2.1 Anlegen einer Tabelle

    10.2.2 Autowert anlegen

    10.2.3 Löschen einer Tabelle

    10.2.4 Erstellen eines Index

    10.2.5 Löschen eines Index

    10.2.6 Erstellen einer Beziehung

    10.2.7 Löschen einer Beziehung

  10.3 Zugriff auf Tabellen, Abfragen und die darin enthaltenen Daten

    10.3.1 Ausgeben aller Tabellen

    10.3.2 Prüfen, ob eine Tabelle vorhanden ist

    10.3.3 Datensatzgruppe auf Basis einer Tabelle öffnen

    10.3.4 Cursor-Typen

    10.3.5 Sperrung von Daten

    10.3.6 Datensätze eines Recordsets durchlaufen

    10.3.7 Daten eines Recordsets mit mehrwertigen Feldern ausgeben

    10.3.8 Daten eines Recordsets mit Attachment-Feldern ausgeben

    10.3.9 Anzahl der Datensätze in einer Datensatzgruppe ermitteln

    10.3.10 Prüfen, ob eine Datensatzgruppe leer ist

    10.3.11 Ausgabe des Inhalts eines Recordsets

    10.3.12 Speichern der Daten in einem Array

    10.3.13 Abfragen mit Parametern verwenden

  10.4 Datensätze suchen

    10.4.1 Gesuchte Datensätze per Source-Eigenschaft des Recordsets ermitteln

    10.4.2 Seek

    10.4.3 Find

    10.4.4 Filtern

    10.4.5 Sortieren

    10.4.6 Lesezeichen

  10.5 Datensätze bearbeiten

    10.5.1 Datensatz anlegen

    10.5.2 Datensatz bearbeiten

    10.5.3 Datensatz löschen

    10.5.4 Aktionsabfragen ausführen

  10.6 Transaktionen

  10.7 Besonderheiten von ADO gegenüber DAO

    10.7.1 Datensatzgruppe speichern

    10.7.2 Datensatzgruppe laden

    10.7.3 Ungebundene Recordsets verwenden

    10.7.4 Disconnected Recordsets

    10.7.5 Ereignisse von Datensatzgruppen

11 Bilder und binäre Dateien

  11.1 Bilder und Dateien als Anlage speichern

  11.2 Bilder aus Anlage-Feldern in Formularen anzeigen

  11.3 Bilder aus Anlage-Feldern in Berichten anzeigen

  11.4 Bilder und Dateien aus Anlage-Feldern auf der Festplatte speichern

  11.5 Dateien per VBA in Anlage-Felder importieren und exportieren

    11.5.1 Importieren von Dateien in Anlage-Felder

    11.5.2 Exportieren von Dateien aus dem Anlage-Feld

  11.6 Bilder und Dateien im OLE-Feld einbetten oder verknüpfen

  11.7 Bilder und Dateien als Binärstrom im OLE-Feld speichern

  11.8 Bilder und Dateien im binären Format aus einem OLE-Feld wiederherstellen

  11.9 Bilder von der Festplatte in Formularen und Berichten anzeigen

    11.9.1 Anzeigen externer Bilddateien im Formular

    11.9.2 Anzeige externer Bilddateien in Berichten

    11.9.3 Alternative zum Bildsteuerelement von Access

  11.10 Die Office Graphics Library

    11.10.1 Bilder aus dem OLE-Feld in einem Formular anzeigen

    11.10.2 Bild aus einem OLE-Feld wiederherstellen

    11.10.3 Speichern in verschiedenen Formaten

    11.10.4 Bilder bearbeiten

    11.10.5 Ersatz für Anlagen?

12 Ribbon

  12.1 Definition des Ribbons

  12.2 Symbolleiste für den Schnellzugriff

  12.3 Eigene Ribbon-Tabs erstellen

    12.3.1 Ein einfaches Ribbon

    12.3.2 Schaltfläche mit Funktion versehen

  12.4 Fehler in Ribbon-XML-Dokumenten erkennen

  12.5 Callback-Funktionen

    12.5.1 Die get...-Attribute

    12.5.2 Ereigniseigenschaften

    12.5.3 Umgang mit Callback-Funktionen

  12.6 Weitere Ribbon-Steuerelemente

    12.6.1 Schaltflächen

    12.6.2 Kontrollkästchen ( checkBox)

    12.6.3 Textfelder

    12.6.4 Kombinationsfelder I: Das comboBox-Element

    12.6.5 Kombinationsfelder II: Das dropDown-Element

    12.6.6 Umschaltflächen

    12.6.7 Galerien

    12.6.8 Menüs ( menu)

    12.6.9 Splitbuttons ( splitButton)

    12.6.10 Gruppendialog anzeigen

    12.6.11 Trennstrich ( separator)

  12.7 Weitere Anpassungen des Ribbons

    12.7.1 Tastenkombinationen

    12.7.2 Alle Ribbons ausblenden

    12.7.3 Ribbon-Leiste minimieren

    12.7.4 Ein tab-Element ein- und ausblenden

    12.7.5 Eine Gruppe ein- und ausblenden

    12.7.6 Ein Steuerelement ein- und ausblenden

    12.7.7 Eingebaute Steuerelemente aktivieren und deaktivieren

    12.7.8 Eingebaute Steuerelemente mit neuen Funktionen belegen

    12.7.9 Sonderzeichen in Ribbon-Texten

    12.7.10 Einen Eintrag zum Office-Menü hinzufügen

    12.7.11 Einträge des Office-Menüs ausblenden

    12.7.12 Einen Eintrag zur Schnellzugriffsleiste hinzufügen

  12.8 Ribbons für Formulare und Berichte

  12.9 XML-Dokument mit Application. LoadCustomUI laden

    12.9.1 Dynamisches Aktualisieren des Ribbons

    12.9.2 Beispiel: Abhängige Kontrollkästchen

  12.10 Menü- und Symbolleisten aus bestehenden Access 2003-Anwendungen

  12.11 Übersicht über Ribbon-XML-Elemente und Attribute

    12.11.1 Auflistung der Ribbon-Elemente

    12.11.2 Attribute der Ribbon-Elemente

    12.11.3 Ereigniseigenschaften der Ribbon-Elemente

    12.11.4 Steuerelemente und ihre Eigenschaften

13 Debugging, Fehlerbehandlung und Fehlerdokumentation

  13.1 Fehlerarten

    13.1.1 Syntaxfehler

    13.1.2 Laufzeitfehler

    13.1.3 Logische Fehler

  13.2 Debugging in der VBA-Entwicklungsumgebung

    13.2.1 Die Debuggen-Symbolleiste

    13.2.2 Das Direktfenster

    13.2.3 Haltepunkte

    13.2.4 Die Aufrufliste

    13.2.5 Ausdrücke überwachen

    13.2.6 Das Lokal-Fenster

  13.3 Fehlerbehandlung in VBA

    13.3.1 Elemente der Fehlerbehandlung

    13.3.2 Fehlerbehandlung einleiten

    13.3.3 Klassischer Aufbau einer Fehlerbehandlung

    13.3.4 Fehler auswerten

    13.3.5 Das Err-Objekt

    13.3.6 Nach der Fehlerbehandlung

    13.3.7 Fehlernummern und -beschreibungen

    13.3.8 Benutzerdefinierte Fehlerbehandlung temporär ausschalten

    13.3.9 Funktionale Fehlerbehandlung

    13.3.10 Benutzerdefinierte Fehler

    13.3.11 Fehler bei API-Aufrufen

  13.4 Fehlerdokumentation und -übermittlung

    13.4.1 Wichtige Fehlerinformationen

    13.4.2 Zeilen nummerieren

    13.4.3 Einsatz der accessVBATools

  13.5 Fehlerbehandlung in Formularen

    13.5.1 Behandlung von Formularfehlern

    13.5.2 Formularfehler dokumentieren

14 Performance

  14.1 Tabellen

    14.1.1 Normalisieren des Datenmodells

    14.1.2 Indizes

    14.1.3 Datentypen

  14.2 Abfragen

    14.2.1 Abfragen und die ACE-Engine

    14.2.2 Datenbank mit kompilierten Abfragen ausliefern

    14.2.3 Gespeicherte Abfragen versus Ad-hoc- Abfragen

    14.2.4 Abfragen auf Performance trimmen

  14.3 Formulare

    14.3.1 Formulare offen halten oder schließen?

    14.3.2 Daten des Formulars

    14.3.3 Steuerelemente

    14.3.4 VBA in Formularen

  14.4 Berichte

    14.4.1 Datensatzquelle unsortiert übergeben

    14.4.2 Keine Funktionen und Ausdrücke in Sortierungen und Gruppierungen

    14.4.3 Bericht nur öffnen, wenn er Daten enthält

  14.5 VBA

    14.5.1 Performance von VBA-Code optimieren

    14.5.2 Punkt oder Ausrufezeichen

    14.5.3 Datenzugriff optimieren

  14.6 Sonstige Performance-Tipps

    14.6.1 Verwendung als .accde- Datei

    14.6.2 Exklusiver Zugriff bei Einzelplatzanwendungen

    14.6.3 Komprimieren der Datenbank

    14.6.4 Objektnamen-Autokorrektur abschalten

    14.6.5 Unterdatenblätter abschalten

    14.6.6 Rechtschreibprüfung ausschalten

  14.7 Performance-Unterschiede messen

    14.7.1 Werkzeug für Performance-Tests selbst gebaut

15 Objektorientierte Programmierung

  15.1 Abstrakte Datentypen, Klassen und Objekte

  15.2 Objekte

    15.2.1 Eingebaute Objekte

    15.2.2 Erzeugen eines Objekts

    15.2.3 Zugriff auf die Methoden, Eigenschaften und Ereignisse eines Objekts

    15.2.4 Lebensdauer eines Objekts

  15.3 Klassenmodule

    15.3.1 Anlegen eines Klassenmoduls

    15.3.2 Benennen des Klassenmoduls

  15.4 Eigenschaften einer Klasse

    15.4.1 Öffentliche und nicht öffentliche Eigenschaften

    15.4.2 Zugriff auf die Eigenschaften einer Klasse kontrollieren

    15.4.3 Property Let: Setzen von skalaren Variablen

    15.4.4 Property Set: Setzen von Objektvariablen

    15.4.5 Property Get: Lesen von skalaren Variablen und Objektvariablen

    15.4.6 Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

  15.5 Methoden einer Klasse

  15.6 Standardereignisse in Klassen

  15.7 Benutzerdefinierte Ereignisse

    15.7.1 Ereignisse abfangen

    15.7.2 Eigene Ereignisse anlegen

  15.8 Benutzerdefinierte Auflistungen mit dem Collection-Objekt

    15.8.1 Auflistungen selbst gemacht

    15.8.2 Benutzerdefinierte Auflistungsklassen

    15.8.3 Nachbildung relationaler Beziehungen per Auflistungsklasse

    15.8.4 »Echtes« Objekt mit Auflistung

  15.9 Schnittstellen und Vererbung

    15.9.1 Beispiel für den Einsatz der Schnittstellenvererbung

    15.9.2 Vereinheitlichen per Schnittstellenvererbung

    15.9.3 Realisierung der Schnittstellenvererbung

    15.9.4 Was vom Beispiel übrig bleibt ...

16 Objektorientierung im Praxiseinsatz

  16.1 Standardfunktionen von Formularen auslagern

    16.1.1 Formulare zur Datenbearbeitung

    16.1.2 Codeauslagerung am Beispiel der OK-Schaltfläche

    16.1.3 Abbrechen der Bearbeitung auslagern

    16.1.4 Löschen von Datensätzen auslagern

    16.1.5 Hinzufügen von Datensätzen auslagern

    16.1.6 Einstellen des Kombinationsfeldes für die Schnellauswahl

    16.1.7 Aktualisieren des Kombinationsfeldes

    16.1.8 Anzeige des im Kombinationsfeld ausgewählten Datensatzes

    16.1.9 Weitere Möglichkeiten

  16.2 Mehrere Formularinstanzen anzeigen

    16.2.1 Beispielformulare

    16.2.2 Erzeugen einer neuen Instanz

    16.2.3 Öffnen mehrerer Instanzen eines Formulars

    16.2.4 Formularinstanz-Sammlung

    16.2.5 Neue Formularinstanz erzeugen und zur Collection hinzufügen

    16.2.6 Schließen aller Instanzen des Formulars

    16.2.7 Schließen einer bestimmten Instanz

    16.2.8 Schließen-Vorgang des Formulars anpassen

  16.3 Mehrschichtige Anwendungen

    16.3.1 Beispiel

    16.3.2 Die GUI-Schicht

    16.3.3 Die Business-Schicht

    16.3.4 Die Datenzugriffsschicht

    16.3.5 Die Datenschicht

    16.3.6 Zusammenhänge der Objekte und Schichten

    16.3.7 Initialisieren des Formulars

    16.3.8 Initialisieren des Controller-Objekts

    16.3.9 Aufruf der Methode GetPersons der Business-Schicht

    16.3.10 Zugriff des Datenzugriffsobjekts auf die Datenschicht

    16.3.11 Die Klasse clsPerson

    16.3.12 Auswählen und Anzeigen eines Datensatzes

    16.3.13 Einlesen von Personen, die nicht in der Collection enthalten sind

    16.3.14 Neuer Datensatz

    16.3.15 Speichern eines Datensatzes

    16.3.16 Datensatz neu anlegen oder aktualisieren?

    16.3.17 Neuen Datensatz anlegen

    16.3.18 Aktualisieren eines Datensatzes

    16.3.19 Löschen eines Datensatzes

    16.3.20 Businesslogik und mehr

    16.3.21 Objektklassen und Datenzugriffsobjekte automatisch erstellen

17 Anpassen der Entwicklungsumgebung

  17.1 Gründe für die Erweiterung der Entwicklungsumgebung

    17.1.1 Automatische Codegenerierung

    17.1.2 Fehlerbehandlung per Knopfdruck

    17.1.3 Nummerieren von Codezeilen

  17.2 Programmieren der Entwicklungsumgebung

  17.3 Das Objektmodell der VBA- Entwicklungsumgebung

    17.3.1 Verweis für den Zugriff auf das VBE-Objektmodell einrichten

    17.3.2 Aufbau des Objektmodells

  17.4 Mit Modulen arbeiten

    17.4.1 Auflisten aller enthaltenen Module

    17.4.2 Anlegen eines neuen Moduls

    17.4.3 Entfernen eines Moduls

  17.5 Mit Prozeduren arbeiten

    17.5.1 Lesender Zugriff auf den Quellcode

    17.5.2 Zählen der Codezeilen des Moduls

    17.5.3 Zählen der Zeilen des Deklarationsbereichs eines Moduls

    17.5.4 Erste Zeile und Deklarationszeile einer Prozedur

    17.5.5 Zeilenanzahl einer Prozedur

    17.5.6 Anzahl der Codezeilen einer Prozedur

    17.5.7 Zu welcher Prozedur gehört eine Zeile?

    17.5.8 Ausgabe des kompletten Codes eines Moduls

    17.5.9 Ermitteln der Position der aktuellen Markierung

    17.5.10 Ermitteln des Inhalts der aktuellen Markierung

    17.5.11 In Modulen suchen

  17.6 Beispielanwendung: Codeviewer

    17.6.1 Anzeige der Module

    17.6.2 Anzeige der Prozedurliste

    17.6.3 Anzeige des Codes einer Prozedur

  17.7 Manipulieren des Quell codes

    17.7.1 Code hinzufügen

    17.7.2 Ereignisprozeduren hinzufügen

    17.7.3 Löschen von Zeilen

    17.7.4 Beispielanwendung: Nummerieren von Codezeilen in einem Modul

  17.8 Toolwindows

    17.8.1 Benutzerdefiniertes Toolwindow = COM-Add-In

    17.8.2 Anlegen eines leeren Toolwindows

    17.8.3 Anlegen eines neuen Projekts

    17.8.4 Der COM-Add-In-Designer

    17.8.5 Das Userdocument als Toolwindow

    17.8.6 Ereignisprozeduren des COM-Add-Ins mit Leben füllen

    17.8.7 Anpassen der Eigenschaften des COM-Add-Ins

    17.8.8 Anzeige des Toolwindows beim Starten der VBA-Entwicklungsumgebung

    17.8.9 Testen des neuen Toolwindows

    17.8.10 Das Toolwindow füllen

  17.9 COM-Add-Ins per Menübefehl aufrufen

    17.9.1 Vorbereitungen

    17.9.2 Objekte hinzufügen

    17.9.3 Eigenschaften der AddIn Class anpassen

    17.9.4 Anpassen des Standardmoduls

    17.9.5 Weitere Einstellungen

    17.9.6 Projekt speichern

    17.9.7 Hinzufügen der Funktionen und Menüs

18 Sicherheit von Access-Datenbanken

  18.1 Code schützen per .accde-Datenbank

  18.2 Code schützen per Kennwort

  18.3 Einfacher Kennwortschutz mit Verschlüsselung

  18.4 Vertrauensstellungscenter

  18.5 Digitale Signaturen

  18.6 Schutz vor bösartigen SQL-Statements

  18.7 Kein Sicherheitssystem - was nun?

    18.7.1 Benutzer- und gruppenabhängige Benutzeroberfläche

    18.7.2 Daten schützen: Alternativen

  18.8 MySQL

    18.8.1 MySQL installieren

    18.8.2 Einfache Konfiguration

    18.8.3 MySQL-Anweisungen

    18.8.4 Sicherheit unter MySQL

    18.8.5 Administrationstool für MySQL

    18.8.6 Installation von MyODBC

  18.9 Access und MySQL

    18.9.1 Upsizing von Access-Datenbanken auf MySQL

    18.9.2 Export von Tabellen nach MySQL

    18.9.3 Verwenden von MySQL-Datenbanken mit Access

    18.9.4 Aktualisieren von Tabellen

    18.9.5 Internetverbindung mit MySQL

    18.9.6 Erstellen eines Profils mit PuTTY

    18.9.7 Testen des Tunnels

19 Installation, Betrieb und Wartung

  19.1 Verschiedene Access-Versionen auf demselben Rechner

  19.2 Weitergabe von Access-Datenbanken

    19.2.1 Benutzerdefinierte Menüs

    19.2.2 Fehlerbehandlung

    19.2.3 Runtime-Simulation

    19.2.4 Weitergabe ohne Runtime

  19.3 Aktionen beim Starten oder Beenden der Datenbank durchführen

    19.3.1 Code beim Starten einer Datenbank ausführen

    19.3.2 Formular beim Starten einer Datenbank anzeigen

    19.3.3 Aktion beim Schließen einer Datenbank ausführen

  19.4 Datenbanken komprimieren und reparieren

  19.5 Mehrbenutzerbetrieb mit Access- Datenbanken

    19.5.1 Aufteilen einer Access- Datenbank

    19.5.2 Tabellen in neue Datenbank importieren

    19.5.3 Tabellen aus der Ausgangsdatenbank löschen

    19.5.4 Tabellen als Verknüpfung einbinden

    19.5.5 Erneutes Einbinden der Tabellen nach Umbenennen oder Verschieben des Backends

    19.5.6 Zeitpunkt zum Wiedereinbinden von Tabellen

  19.6 Sichern von Access- Datenbanken

    19.6.1 Voraussetzungen und Vorbereitungen

    19.6.2 Einfaches Kopieren mit FileCopy

    19.6.3 Kopieren per API-Funktion

    19.6.4 Kopieren und komprimieren

    19.6.5 Kopieren und zippen

    19.6.6 Sicherungsstrategie

  19.7 Datenbank reparieren

    19.7.1 Symptome

    19.7.2 Sicherung geht vor

    19.7.3 Allgemeine Reparaturversuche

    19.7.4 Weitere Informationen

  19.8 Verweise und Probleme mit Verweisen

    19.8.1 Meldung bei fehlenden Verweisen

    19.8.2 Ohne Verweise arbeiten?

    19.8.3 Late Binding und Early Binding

    19.8.4 Verweise und die Weitergabe von Anwendungen

    19.8.5 Auf Nummer Sicher

    19.8.6 Gleichnamige Objekte, Eigenschaften und Methoden in Bibliotheken

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.