Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

1.3 Runtime gratis

1.4 Goodbye Sicherheitssystem

Das alte Sicherheitssystem von Access, das ohnehin keinen wirklich sicheren Schutz für die Objekte und den Inhalt Ihrer Datenbanken lieferte, fällt ersatzlos weg. Damit nimmt Microsoft nicht nur den Entwicklern, die dieses System zumindest als hohe Hürde für Otto Normalbenutzer eingesetzt haben, sondern auch denen, die damit die Benutzer einer Anwendung verwaltet haben, um das Frontend mit benutzerabhängigen Funktionen auszustatten, ein wichtiges Werkzeug weg.

Letztere dürfen nun selbst geeignete Funktionen nachprogrammieren, was auch kein Beinbruch sein dürfte - ein paar Tabellen für die Verwaltung der Benutzer, Benutzergruppen und ihrer Zuordnung und ein eigener Anmeldedialog fallen an; den Rest, wie etwa die Ermittlung des aktuellen Benutzers und die Bereitstellung der dafür vorgesehenen Elemente der Benutzeroberfläche, musste man ja ohnehin programmieren.

Und was das Thema Sicherheit angeht, verweist Microsoft primär auf den Microsoft SQL Server 2005 und dessen kostenloses Pendant namens Microsoft SQL Server 2005 Express Edition. Die Access-Projekte wurden leicht für den Einsatz mit dem SQL Server 2005 angepasst, aber Microsoft empfiehlt den Einsatz von ODBC für den Zugriff auf den Microsoft SQL Server.

Nähere Informationen zum Thema Sicherheit erhalten Sie in Kapitel 18, »Sicherheit von Access-Datenbanken«. Dort finden Sie unter anderem Hinweise auf den Einsatz von MySQL als SQL-Server.

Nächster Abschnitt:

1.5 Neue Sicherheitsfunktionen

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.