Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

1.4 Goodbye Sicherheitssystem

1.5 Neue Sicherheitsfunktionen

Es gibt auch einige wenige neue Funktionen zur Verbesserung der Sicherheit - allerdings nur teilweise datenzentriert.

Verbesserter Kennwortschutz

Den reinen .accdb-Anwendungen hat Microsoft einen verbesserten Kennwortschutz und eine damit einhergehende Verschlüsselung der enthaltenen Daten spendiert. Das Datenbank-Kennwort dient dabei als Key für die Verschlüsselung.

Vertrauen ist gut, ...

Nach wie vor können Sie das Ausführen von VBA in nicht vertrauenswürdigen Datenbanken in den Access-Optionen deaktivieren beziehungsweise die Sicherheitseinstellungen anpassen.

Zusätzlich zu der Möglichkeit, von vertrauenswürdigen Quellen signierte Datenbanken immer mit vollem Funktionsumfang zu öffnen, können Sie nun auch eines oder mehrere Verzeichnisse angeben, deren Datenbanken immer mit vollem Funktionsumfang geöffnet werden können.

Makros in a (Sand-)Box

Neben einigen anderen Verbesserungen am Makro-Objekt und dessen Funktionsumfang können Sie diese nun in jedem Fall einsetzen, um die aktuellen Sicherheitseinstellungen in Zusammenhang mit der geöffneten Datenbankanwendung abzufragen und den Benutzer mittels Meldung darauf hinzuweisen, dass er gegebenenfalls auf einige Funktionen verzichten muss, weil seine Sicherheitseinstellungen diese unterbinden - mehr dazu ebenfalls in Kapitel 18, »Sicherheit von Access-Datenbanken«.

Nächster Abschnitt:

1.6 Bye-bye Replikation

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.