Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

2 Tabellen und Datenmodellierung

2.1 Techniken zur Datenmodellierung

Eines vorneweg: Sie sollten in diesem Kapitel eigentlich nicht erfahren, wie Sie Tabellen in der Tabellenansicht von Access erstellen - die ist, so dachte der Autor dieser Zeilen zunächst, nur für Anwender, die nicht wissen, welchen Datentyp die von ihnen eingegebenen Daten haben, und Access die Festlegung des Datentyps überlassen möchten. Genau genommen ist diese Ansicht die erweiterte Datenblattansicht, die Sie beim Anlegen einer neuen Tabelle über den Ribbon-Eintrag Erstellen|Tabellen|Tabelle erwartet (siehe Abbildung 2.1). Wenn Sie möchten, können Sie diese Funktion in den Access-Optionen unter Aktuelle Datenbank|Anwendungsoptionen|Entwurfsänderungen für Tabellen in der Datenblattansicht aktivieren (für diese Datenbank) deaktivieren. Das wirkt sich übrigens erst nach dem nächsten Öffnen der Datenbank aus.

Abbildung 2.1: Access bietet die Möglichkeit, neue Felder ohne Angabe eines Datentyps anzulegen - das ist natürlich nichts für professionelle Entwickler

Die Funktion bietet aber einige interessante Ansätze, die es unter anderem ermöglichen, vorab oft benutzte Felder mit allen Eigenschaften zu definieren und diese dann per Mausklick in eine Tabelle einzufügen. Weitere Informationen dazu finden Sie in Abschnitt 2.1.2, »Felder hinzufügen« unter »Felder in der Datenblattansicht hinzufügen«.

Keine Assistenten

In diesem Buch werden Sie es mit keinem einzigen Assistenten zu tun bekommen - den Umgang mit Assistenten können Sie sich, wenn Sie möchten, selbst aneignen, indem Sie diese einfach ausprobieren. Wenn Sie die in diesem Buch vorgestellten manuellen Vorgehensweisen kennen, wissen Sie auch, was die Assistenten beherrschen, und können diese gefahrlos einsetzen.

Nächster Abschnitt:

2.1.1 Tabellen anlegen

Unterabschnitte des aktuellen Abschnitts:

    2.1.1 Tabellen anlegen

    2.1.2 Felder hinzufügen

    2.1.3 Schlüssel festlegen

    2.1.4 Eigenschaften festlegen

    2.1.5 Beziehungen herstellen

    2.1.6 Nachschlagefelder mit Wertliste

    2.1.7 Tabelleninformationen im Überblick

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.