Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

2.4.1 Integrität der Werte ( Wertbereichsintegrität)

2.4.2 Format der Werte ( semantische Integrität)

Im Tabellenentwurf können Sie für jedes Feld ein Format vorgeben, das bei der Eingabe eingehalten werden muss. Dies ist hilfreich, wenn die Werte ein bestimmtes Format haben müssen - etwa wenn eine Postleitzahl mit führender Länderkennung und mit Bindestrich angegeben werden muss (beispielsweise D-47137).

In diesem Fall verwenden Sie folgenden Ausdruck für die Eigenschaft Eingabeformat:

>L\-00009

Das Größer-Zeichen (>) sorgt dafür, dass alle enthaltenen Buchstaben automatisch groß gesetzt werden. Der Backslash signalisiert ein nachfolgendes Literal, die vier Nullen sind Pflichtzahlen und die Neun kennzeichnet eine freiwillige Zahl. Alle möglichen Zeichen und ihre Beschreibung finden Sie in Tabelle 2.3 (Quelle: Microsoft Access 2007, Onlinehilfe).

Zeichen Beschreibung
0 Ziffer (0 bis 9, Eingabe erforderlich, Plus- [+] und Minuszeichen [-] sind nicht erlaubt).
9 Ziffer oder Leerzeichen (Eingabe nicht erforderlich, Plus- und Minuszeichen sind nicht erlaubt).
# Ziffer oder Leerzeichen (Eingabe nicht erforderlich, Leerzeichen werden als Leerzeichen im Bearbeitungsmodus angezeigt, aber beim Speichern der Daten entfernt, Plus- und Minuszeichen sind erlaubt).
L Buchstabe (A bis Z, Eingabe erforderlich).
? Buchstabe (A bis Z, Eingabe optional).
A Buchstabe oder Ziffer (Eingabe erforderlich).
a Buchstabe oder Ziffer (Eingabe nicht erforderlich).
& Ein beliebiges Zeichen oder ein Leerzeichen (Eingabe erforderlich).
C Ein beliebiges Zeichen oder ein Leerzeichen (Eingabe nicht erforderlich).
. , : ; - / Platzhalter für Dezimaltrennzeichen sowie Tausender-, Datums- und Zeit-Trennzeichen (das tatsächlich verwendete Zeichen hängt von den Einstellungen im Dialogfeld Eigenschaften von Ländereinstellungen in der Systemsteuerung von Windows ab).
< Alle Buchstaben werden in Kleinbuchstaben umgewandelt.
> Alle Buchstaben werden in Großbuchstaben umgewandelt.
! Bewirkt, dass die Anzeige im Eingabeformat von rechts nach links anstatt von links nach rechts erfolgt. Eingegebene Zeichen füllen das Eingabeformat immer von links nach rechts aus. Sie können das Ausrufezeichen-Symbol an jeder beliebigen Stelle im Eingabeformat einfügen.
\ Das folgende Zeichen wird als Literal angezeigt, die Wirkung als Sonderzeichen wird ggf. dadurch aufgehoben (zum Beispiel wird \A als A angezeigt).

Tabelle 2.3: Beschreibung der Zeichen für Eingabeformate

Nächster Abschnitt:

2.4.3 Abhängigkeit von Feldinhalten ( Attributintegrität)

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.