Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

2.7.5 Projektverwaltung

2.7.6 Mitarbeiterverwaltung

Das Datenmodell aus Abbildung 2.76 zeigt ein rudimentäres Abbild dessen, was Sie bei einer Mitbearbeiterverwaltung berücksichtigen müssen. Wichtig ist hier vor allem die Aufteilung der Informationen über einen Mitarbeiter auf die Mitarbeiterdaten und auf die Beschäftigungsdaten.

Die Daten in der Tabelle tblMitarbeiter können sich ändern, ohne dass sich dies auf das Beschäftigungsverhältnis auswirkt - der Mitarbeiter kann seinen Wohnsitz, seine Bankverbindung, seine Telefonnummern wechseln und es werden einfach die aktuellen Daten weiter verwendet. Für die Personalabteilung ist es viel interessanter, wann der Mitarbeiter in welcher Position und in welcher Abteilung gearbeitet hat.

Deshalb finden Sie im Datenmodell eine Tabelle namens tblBeschaeftigungen, die alle Informationen über die einzelnen Beschäftigungsverhältnisse enthält. Neben Abteilung und Position finden sich auch Details darüber, in welchen Räumlichkeiten der Mitarbeiter sein Unwesen treibt und wer sein Vorgesetzter ist. Das Feld VorgesetzterID ist übrigens auch mit der Tabelle tblMitarbeiter verknüpft; aus Platzgründen wurde diese Tabelle jedoch nicht noch einmal zusätzlich abgebildet. In die beiden Felder Eintrittsdatum und Austrittsdatum tragen Sie ein, wie lange die jeweiligen Beschäftigungsverhältnisse gedauert haben.

Erweiterungsmöglichkeiten bieten sich hier in ausreichender Menge - so können Sie Daten zu Lohn/Gehalt ebenfalls in der Tabelle tblBeschaeftigungen unterbringen oder auch Verweise auf die Standorte der jeweiligen Arbeitsverträge hinterlegen.

Abbildung 2.76: Datenmodell einer Mitarbeiterverwaltung

Nächster Abschnitt:

2.7.7 Literaturverwaltung

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.