Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

4.1.2 Formularansichten

4.1.3 Geteilte Formulare

Access 2007 liefert einige Eigenschaften, mit denen Sie Formulare zur Anzeige von Daten in Listen- und Detailansicht aufteilen können. Sicher haben Sie schon einmal ein Unterformular oder ein Listenfeld in einem Formular verwendet, um eine Übersicht über Datensätze - etwa von Mitarbeiterdaten - anzuzeigen und darüber die Auswahl eines Datensatzes zur Anzeige der Detaildaten in einem anderen Bereich des Formulars einzublenden. Hierzu ist VBA-Programmierung notwendig, und Microsoft hat mit den so genannten » Split Forms« eine Möglichkeit geschaffen, dies durch einfaches Anpassen einiger Eigenschaften zu erreichen. (Natürlich können Sie dies auch per Assistenten durchführen, aber diese kleinen Helfershelfer will dieses Buch ja beiseite lassen ...)

Grundvoraussetzung für das Teilen eines Formulars ist das Einstellen der Eigenschaft Standardansicht auf den neuen Wert Geteiltes Formular (siehe Abbildung 4.7).

Abbildung 4.7: Mit der richtigen Einstellung für die Eigenschaft Standardansicht erreichen Sie die Anzeige eines geteilten Formulars

Haben Sie diese Eigenschaft eingestellt, brauchen Sie eigentlich nur noch eine passende Datensatzquelle auszuwählen und die Felder in der gewünschten Reihenfolge anzuordnen. Das kann dann, in einem sehr einfachen Fall, wie in Abbildung 4.8 aussehen.

Ein Wechseln in die Formularansicht sorgt schließlich für die Anzeige des geteilten Formulars (siehe Abbildung 4.9). Mit einem Klick auf einen der Datensätze in der Hälfte mit der Datenblattansicht zeigen Sie den jeweils angeklickten Datensatz im Detailbereich des Formulars an.

Abbildung 4.8: Dieser Entwurf soll den Detailbereich eines geteilten Formulars ausmachen

Abbildung 4.9: Die geteilte Ansicht eines Formulars mit Datenblatt und Detailansicht

Natürlich können Sie für geteilte Formulare einige Einstellungen vornehmen. Welche dies sind, zeigt Tabelle 4.1.

Weitere Möglichkeiten bietet das Kontextmenü des Datenblatt-Bereichs des geteilten Formulars: Hier haben Sie alle Möglichkeiten, die Sie auch sonst in der Datenblattansicht haben. Die Formatierung des Datenblattbereichs können Sie mit den Steuerelementen im Ribbon unter Start|Schriftart anpassen - vorher müssen Sie allerdings den Fokus auf das Datenblatt setzen. Die passenden Eigenschaften unter VBA heißen DatasheetAlternateBackColor, DatasheetBackColor, DatasheetBorderLineStyle, DatasheetCellsEffect, DatasheetColumnHeaderUnderlineStyle, DatasheetFontHeight, DatasheetFontItalic, DatasheetFontName, DatasheetFontUnderline, DatasheetFontWeight, DatasheetForeColor, DatasheetGridlinesBehaviour und DatasheetGridlinesColor - für weitere Informationen siehe Onlinehilfe.

Eigenschaft (deutsch) Eigenschaft (VBA) Beschreibung
Größe des geteilten Formulars SplitFormSize Legt die Höhe des Detailbereichs des Formulars fest. Einheit in VBA: Twips (567 Twips entsprechen 1 cm).
Orientierung des geteilten Formulars SplitFormOrientation Gibt die Position des Datenblatts an. Mögliche Werte: 0 ( acDatasheetOnTop, oben, Standard) 1 ( acDatasheetOnBottom, unten) 2 ( acDatasheetOnLeft, links) 3 ( acDatasheetOnRight, rechts)
Teilerleiste des geteilten Formulars SplitFormSplitterBar Gibt an, ob der Benutzer die Größe der Bereiche mit einer Teilerleiste einstellen kann. Boolean.
Datenblatt des geteilten Formulars SplitFormDatasheet Gibt an, ob der Benutzer Daten im Datenblatt bearbeiten darf. Mögliche Werte: 0 ( acDatasheetAllowEdits, editieren erlaubt) 1 ( acDatasheetReadOnly, schreibgeschützt)
Drucken des geteilten Formulars SplitFormPrinting Gibt an, welcher Bereich des Formulars gedruckt wird. Mögliche Werte: 0 ( acFormOnly, Detailansicht) 1 ( acGridOnly, Datenblatt)
Position der Teilerleiste speichern SplitFormSplitterBarSave Gibt an, ob die Position der Teilerleiste beim Schließen gespeichert wird. Boolean.

Tabelle 4.1: Eigenschaften zum Anpassen der geteilten Formularansicht

Nächster Abschnitt:

4.1.4 Hilfreiche Funktionen für den Formularentwurf

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.