Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

4.1.5 Sonstige Neuerungen

4.1.6 Formular vorlage

Nicht neu, aber möglicherweise nicht jedem bekannt sind die folgenden beiden Features, die das Erstellen von Formularen vereinfachen.

Mit der Zeit werden Sie sich einen gewissen Stil angewöhnen, was das Aussehen von Formularen angeht. Vielleicht verwenden Sie eine bestimmte Hintergrundfarbe für Kopf-, Fuß- und Detailbereich oder stellen weitere Eigenschaften immer auf die gleichen Werte ein. Wenn Sie solche Standardeinstellungen öfter benötigen, können Sie ein Formular mit all den gewünschten Eigenschaften anlegen und es unter dem Formularnamen Normal speichern. Von nun an besitzen alle neu erstellten Formulare standardmäßig diese Eigenschaften. Erst wenn Sie das Formular Normal entfernen oder umbenennen, verwendet Access wieder die ursprünglichen Standardeinstellungen beim Anlegen von Formularen.

Das Gleiche gilt übrigens auch für Berichte, auch hier verwenden Sie standardmäßig den Berichtsnamen Normal für die Vorlage. Wenn Sie einen anderen Formular- beziehungsweise Berichtsnamen als Normal einsetzen möchten, können Sie dies in den Access-Optionen unter Objekt-Designer|Formular/Berichte|Formularvorlage/Berichtsvorlage einstellen.

Beim Öffnen filtern und sortieren

Mit den beiden Eigenschaften Beim Laden filtern (VBA: FilterOnLoad) und Beim Laden sortieren (VBA: OrderByOnLoad) legen Sie fest, ob eine in den Eigenschaften Filter (Filter) oder Sortiert nach (OrderBy) angegebene Filterung beziehungsweise Sortierung direkt beim Laden des Formulars ausgeführt werden soll.

An Bildschirmgröße anpassen

Mit der gleichnamigen Eigenschaft bestimmen Sie, ob Formulare, die zu groß für die aktuelle Access-Fensterbreite sind, dem verfügbaren Platz angepasst werden sollen. Unter VBA lautet der Name dieser Eigenschaft FitToScreen - obwohl dies streng genommen keine Anpassung an den Bildschirm, sondern an den freien MDI-Bereich von Access ist.

Keine Entwurfsänderungen in der Formularansicht

Die Eigenschaft Entwurfsänderungen zulassen ( AllowDesignChanges) entfällt. Sie bewirkte in älteren Versionen, dass Formulare nur in der Entwurfsansicht das Eigenschaftenfenster angezeigt haben. In Access 2007 können Sie das Eigenschaftenfenster grundsätzlich nur noch in der Entwurfs- und der Layoutansicht einblenden.

Nächster Abschnitt:

4.2 Formulare öffnen

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.