Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

6.2 Berichte anzeigen

6.3 Filtern und sortieren

Berichte enthalten sechs Eigenschaften, mit denen sich Filter- und Sortierkriterien einstellen lassen. Diese können auf unterschiedliche Weise festgelegt werden - beispielsweise auf Basis der zugrunde liegenden Datensatzquelle oder auch per Zuweisung der entsprechenden Eigenschaften mit VBA. Wenn Sie etwa eine Abfrage als Datensatzquelle festlegen, die eine Sortierung und ein Kriterium enthält, werden diese Angaben einfach in den Bericht übernommen, ohne dass Sie dafür eine Eigenschaft einstellen müssen.Wenn Sie beim Öffnen des Berichts eine Abfrage mit dem Parameter FilterName übergeben, die eine Sortierung und ein Kriterium enthält, wird das Kriterium dieser Abfrage in die Eigenschaft Filter übernommen, aber die Eigenschaft Beim Laden Filtern nicht gesetzt. Beim Sortieren funktioniert alles wie erwartet: Die Eigenschaften Sortiert nach und Beim Laden sortieren erhalten die gewünschten Werte (siehe Abbildung 6.5). Trotzdem wird nach dem angegebenen Artikelnamen gefiltert und sortiert:

DoCmd.OpenReport "rptArtikelUebersicht", acPreview, "qryArtikel"

Abbildung 6.5: Einstellungen der Filter- und Sortiereigenschaften nach Zuweisen einer Abfrage mit dem Parameter »FilterName« der DoCmd.OpenReport-Methode

Die Eigenschaften in dieser Abbildung lassen sich nebenher auch noch manuell oder per VBA zur Laufzeit einstellen. Per VBA stehen sogar noch zwei weitere Eigenschaften zur Verfügung: FilterOn und SortByOn. Der Unterschied zwischen FilterOnLoad und FilterOn ist folgender: Enthält Filter einen Kriteriumsausdruck und hat FilterOnLoad den Wert True, dann wird der Filter bereits beim Laden des Formulars berücksichtigt. Das dürfte der Normalfall sein.

Stellen Sie die Eigenschaft FilterOn zur Laufzeit, also bei geöffnetem Bericht, auf False ein, wird der angegebene Filter deaktiviert. Stellen Sie den Wert wieder auf True, filtert der Bericht die Daten wieder nach dem angegebenen Filterkriterium. Hat FilterOn den Wert True, können Sie auch das Filterkriterium ändern und die Auswirkungen direkt in der Seitenansicht betrachten. Im Gegensatz zu älteren Access-Versionen finden Sie die Eigenschaften FilterOn und OrderByOn nicht mehr im Eigenschaftsfenster (dafür gab es dort die Eigenschaften FilterOnLoad und OrderByOnLoad noch nicht).

Die Eigenschaften FilterOn und OrderByOn werden übrigens beide auf den Wert Ja eingestellt, wenn man beim Öffnen des Berichts wie oben eine Abfrage mit Sortierung und Filterkriterien für den Parameter FilterName übergibt.

Wenn Sie eine der gleich vorgestellten Gruppierungen oder Sortierungen im Bereich Gruppieren, Sortieren und Summe festlegen, steht die in der Eigenschaft Sortiert nach festgelegte Sortierung ganz hinten an. Wenn Sie in Sortiert nach etwa absteigend nach dem Artikelnamen sortieren und im Bereich Gruppieren, Sortieren und Summe eine aufsteigende Sortierung nach dem Artikelnamen festgelegt ist, werden die Datensätze aufsteigend nach dem Artikelnamen sortiert. Die Einstellung der Eigenschaft Sortiert nach macht sich erst bemerkbar, wenn im Bereich Gruppieren, Sortieren und Summe keine Sortierung für dieses Feld angegeben ist.

Nächster Abschnitt:

6.3.1 Filtern und Sortieren in der Berichtsvorschau

Unterabschnitte des aktuellen Abschnitts:

    6.3.1 Filtern und Sortieren in der Berichtsvorschau

    6.3.2 Filtern, Sortieren und Gruppieren in der Layoutansicht

    6.3.3 Filtern in der Layoutansicht

    6.3.4 Sortieren in der Layoutansicht

    6.3.5 Gruppieren in der Layoutansicht

    6.3.6 Summen in der Layoutansicht

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.