Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

6.5.2 Bei Aktivierung und Bei Deaktivierung: Berichtsabhängige Funktionen ein- und ausschalten

6.5.3 Bei Ohne Daten: Öffnen leerer Berichte vermeiden

Das Ereignis Bei Ohne Daten wird ausgelöst, wenn die Anzahl Datensätze in der Datensatzquelle des Berichts 0 ist. Damit ist die entsprechende Ereignisprozedur prädestiniert, Aufrufe der Seiten- und der Berichtsansicht zu unterbinden, wenn gar keine Daten vorhanden sind. Die Benutzer werden es Ihnen danken, wenn nicht hin und wieder Ausdrucke von eigentlich leeren Berichten vorkommen. Zum Simulieren eines leeren Berichts setzen Sie einfach eine DoCmd.OpenReport-Anweisung mit einem entsprechenden Kriterium ein:

DoCmd.OpenReport "rptArtikel", View:= acViewPreview, WhereCondition:="1=0"

Der Aufruf führt zur Anzeige eines bis auf die Bezeichnungsfelder leeren Berichts. Das ist noch zu verschmerzen. Unangenehmer wird es, wenn diese »Blanko«-Variante des Berichts unnötig ausgedruckt wird. Den Druck eines leeren Berichts und die Anzeige einer leeren Vorschau können Sie abfangen, indem Sie eine Prozedur für das Bei Ohne Daten-Ereignis anlegen. Diese soll eine Meldung anzeigen und die Ausgabe abbrechen.

Private Sub Report_NoData(Cancel As Integer)
    MsgBox "Der Bericht enthält keine Daten.", _
        vbExclamation Or vbOKOnly, "Keine Daten"
    Cancel = True
End Sub

Listing 6.3: Unterbinden der Ausgabe eines leeren Berichts

Leider liefert ein abgebrochener Aufruf der DoCmd.OpenReport-Methode einen Laufzeitfehler. Diesen müssen Sie auch noch behandeln, indem Sie den Aufruf in eine geeignete Fehlerbehandlung einbetten.

Nächster Abschnitt:

6.5.4 Bei Fehler: Fehler abfangen

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.