Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

6.11 Anwendungsbeispiel für die Berichtsansicht

7 VBA

VBA ist als Basic-Dialekt eine strukturierte und sehr leicht lesbare sowie gut verständliche Programmiersprache.

Das hat Vor- und Nachteile: Es ist sehr einfach, etwas in Basic zu programmieren - selbst Programmiereinsteiger bringen hier schnell erste Resultate zustande. Das verleitet natürlich dazu, einfach drauflos zu programmieren - man benötigt nur eine Prozedur und schreibt dort alles hinein, was die aktuelle Aufgabe erfordert.

Auf diese Weise entstehen schnell endlos lange Prozeduren (so genannter Spaghetti-Code), bei denen man in den letzten Zeilen schon nicht mehr weiß, welche Variablen man zu Beginn der Prozedur deklariert hat, und in denen es vielleicht sogar noch Sprungmarken gibt, zwischen denen munter hin- und hergesprungen wird. Wer seine Aufgaben mit solchen oder ähnlichen Prozeduren löst, hat aber eines möglicherweise bereits geschafft: Er kennt sich ein wenig mit der Sprache aus.

Das ist auch die Voraussetzung für dieses Kapitel: Es bietet keine grundlegende Einführung in die Sprache VBA, sondern setzt grundlegende Kenntnisse voraus. Sie sollten also schon wissen, wie eine Prozedur aufgebaut ist, wie Sie Variablen deklarieren, wie Sie diesen Variablen Werte zuweisen und wie die Konstrukte zum Verzweigen und zur Realisierung von Schleifen aussehen. Dieses Kapitel soll vielmehr dabei helfen, die Grundkenntnisse ein wenig auszubauen, und vermitteln, wie Sie Code so strukturiert aufbauen, dass dieser leicht verständlich und damit leicht zu pflegen und zu erweitern ist.

Nächster Abschnitt:

7.1 VBA-Neuigkeiten in Access 2007

Abschnitte dieses Kapitels:

7.1 VBA-Neuigkeiten in Access 2007

7.2 Namenskonventionen in VBA

7.3 Layout von Code

7.4 Kommentare

7.5 Konstanten

7.6 Variablen

7.7 Kontrollstrukturen

7.8 Routinen

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.