Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

8.3.4 Vergleichsausdrücke

8.3.5 Sortieren von Daten

Die ORDER BY-Klausel dient der Angabe der Sortierreihenfolge für beliebig viele Felder. Nach der ORDER BY-Klausel, die sich übrigens immer am Ende der Abfrage befindet, geben Sie den Namen eines oder mehrerer Felder an, nach denen das Abfrageergebnis sortiert werden soll. Mehrere Feldnamen trennt man durch Kommata. Um anzugeben, ob aufsteigende oder absteigende Sortierung verwendet werden soll, ergänzen Sie den Feldnamen um einen der beiden Ausdrücke ASC (aufsteigend) oder DESC (absteigend). Ohne Angabe von ASC oder DESC wird automatisch ASC angenommen.

Wenn Sie die Datensätze der Mitarbeitertabelle aufsteigend nach den Nachnamen sortieren möchten, verwenden Sie folgende Abfrage:

SELECT * FROM tblMitarbeiter ORDER BY Nachname;

Die nächste Variante legt die Sortierreihenfolge explizit fest:

SELECT * FROM tblMitarbeiter ORDER BY Nachname ASC;

Da Nachnamen gegebenenfalls mehrfach vorkommen, macht eine zusätzliche Sortierung nach dem Vornamen Sinn:

SELECT * FROM tblMitarbeiter ORDER BY Nachname, Vorname;

Die explizite Variante hieße dann:

SELECT * FROM tblMitarbeiter ORDER BY Nachname ASC, Vorname ASC;

Nächster Abschnitt:

8.3.6 Aggregatfunktionen

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.