Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

9.6.1 Manipulation des Datenmodells

9.6.2 Erstellen einer Tabelle

Die folgende Routine zeigt, wie man eine neue Tabelle namens tblUnternehmen und die beiden Felder UnternehmenID und Unternehmen anlegt und in der Datenbank verfügbar macht.

Zu beachten ist hier, dass Sie eine Menge Tabellen und Felder mit CreateTable und CreateField erzeugen können - aber wenn Sie diese nicht an die entsprechenden Auflistungen TableDefs beziehungsweise Fields anhängen, sind alle erzeugten Objekte mit Ablauf der Routine wieder verschwunden.

Abbildung 9.4 zeigt die Abhängigkeiten der an der Erstellung einer Tabelle beteiligten Elemente der DAO-Objektbibliothek. Wenn Sie sich merken, dass Sie einfach zuerst die einzelnen Elemente erzeugen und diese dann an die Auflistung des übergeordneten Elements anhängen müssen, haben Sie das Objektmodell bezüglich der Erstellung von Objekten schon fast im Griff (für die Erstellung einer Tabelle können Sie statt des Field2-Objekts (kursiv abgebildet) auch das ältere Field-Objekt verwenden).

Abbildung 9.4: Hierarchie der beim Erstellen einer Tabelle beteiligten Elemente der DAO-Objektbibliothek

Tabelle 9.1 enthält alle Konstanten, die Sie für die Konstante Type der CreateField-Anweisung verwenden können, wobei die kursiv gedruckten in .accdb-Dateien nicht zur Verfügung stehen, sondern nur in ODBC-Tabellen (SQL-Server-Datenbanken).

Public Sub TabelleAnlegen()

    Dim db As DAO.Database
    Dim tdf As DAO.TableDef
    Dim fld As DAO.Field

    'Verweis auf aktuelle Datenbank
    Set db = CurrentDb

    'Verweis auf neues TableDef-Objekt
    Set tdf = db.CreateTableDef

    'Name der Tabelle zuweisen
    tdf.Name = "tblUnternehmen"

    'Feld neu erstellen und per Objektvariable referenzieren
    Set fld = tdf.CreateField("UnternehmenID", dbDouble)

    'Feld an die Feldliste der Tabelle anhängen
    tdf.Fields.Append fld

    'Gleiches Spiel mit einem zweiten Feld
    Set fld = tdf.CreateField("Unternehmen", dbText, 255)
    tdf.Fields.Append fld

    'Die bisher nicht vorhandene Tabelle zur TableDefs-Auflistung hinzufügen
    db.TableDefs.Append tdf

    'Auflistung aktualisieren
    db.TableDefs.Refresh

    'Navigationsbereich aktualisieren
    Application.RefreshDatabaseWindow

    Set db = Nothing

End Sub

Listing 9.8: Erstellen einer Tabelle mit DAO

Konstante Zahlenwert Datentyp
dbBoolean 1 Boolean
dbByte 2 Byte
dbInteger 3 Integer
dbLong 4 Long
dbCurrency 5 Currency
dbSingle 6 Single
dbDouble 7 Double
dbDate 8 Date/Time
dbBinary 9 Binary
dbText 10 Text
dbLongBinary 11 Long Binary (OLE Object)
dbMemo 12 Memo
dbGUID 15 GUID
dbBigInt 16 Big Integer

Tabelle 9.1: Konstanten für den Datentyp in der CreateField-Anweisung

Konstante Zahlenwert Datentyp
dbVarBinary 17 VarBinary (OLE-Objekt)
dbChar 18 Char
dbNumeric 19 Numeric
dbDecimal 20 Decimal
dbFloat 21 Float
dbTime 22 Time
dbTimeStamp 23 Time Stamp
dbAttachment 101 Attachment
dbComplexByte 102 Byte (mehrwertiges Feld)
dbComplexInteger 103 Integer (mehrwertiges Feld)
dbComplexLong 104 Long (mehrwertiges Feld)
dbComplexSingle 105 Single (mehrwertiges Feld)
dbComplexDouble 106 Double (mehrwertiges Feld)
dbComplexGUID 107 GUID (mehrwertiges Feld)
dbComplexDecimal 108 Dezimal (mehrwertiges Feld)
dbComplexText 109 Text (mehrwertiges Feld)

Tabelle 9.1: Konstanten für den Datentyp in der CreateField-Anweisung (Fortsetzung)

Nächster Abschnitt:

9.6.3 Autowert anlegen

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.