Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

10.7.4 Disconnected Recordsets

10.7.5 Ereignisse von Datensatzgruppen

Ein sehr interessantes Feature von ADO sind die Ereignisse der einzelnen Objekte wie Connection- oder Recordset-Objekt (siehe Abbildung 10.6). Diese sind gerade in Zusammenhang mit der Programmierung mehrschichtiger Anwendungen interessant.

Abbildung 10.6: Ereigniseigenschaften von Recordset-Objekten

Sie können die Ereignisse des Connection- und des Recordset-Objekts in einer eigenen Klasse kapseln und entsprechende Prozeduren hinzufügen, die durch die jeweiligen Ereignisse ausgelöst werden.

Die komplette Kapselklasse soll hier nicht abgedruckt werden, Sie finden diese aber in der Beispieldatenbank \Kap_10\ADO.accdb im Klassenmodul clsADORS.

Die folgende Routine instanziert diese Klasse und löst durch einige Datensatzoperationen verschiedene Ereignisse des Connection- und des Recordset-Objekts aus.

Public Sub TestADOEvents()
    Dim cADO As New clsADORS
    cADO.SetSQL "SELECT * FROM Personal"
    DoEvents
    cADO.MoveRS 2
    DoEvents
    cADO.SetSQL "SELECT * FROM Lieferanten"
    DoEvents
    cADO.MoveRS 7
    DoEvents
    Set cADO = Nothing
End Sub

Listing 10.37: Instanzieren und Verwenden einer Klasse, die Connection- und Recordset-Ereignisse auslöst

Dies jedoch nur als Hinweis darauf, dass ADO durchaus Eigenschaften besitzt, die es von DAO positiv abheben.

Wenn es Sie interessiert, welche Möglichkeiten die Ereigniseigenschaften der ADO-Objekte bieten, schauen Sie sich die Beispieldatenbank \Kap_10\ADOEvents.accdb auf der Buch-CD an. Dort finden Sie ein an ein ADO-Recordset gebundenes Formular, das die bei der Arbeit mit dem Recordset im Formular zusätzlich verfügbaren Ereignisse des Connection- und des Recordset-Objekts erkennen lässt.

Die Beispiele zu diesem Kapitel finden Sie auf der Buch-CD unter Kap_10\ADO.accdb.

Nächster Abschnitt:

11 Bilder und binäre Dateien

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.