Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

12.7 Weitere Anpassungen des Ribbons

12.7.1 Tastenkombinationen

Genau wie bei älteren Access-Versionen können Sie auch in Access 2007 Tastenkombinationen verwenden, um Menübefehle aufzurufen. Früher fügte man dazu ein Kaufmanns-Und (&) vor dem Buchstaben der Beschriftung ein, der zum Aktivieren des jeweiligen Elements dienen sollte. Heute ist alles anders: Ribbon-Elemente blenden Buchstaben ein, sobald Sie auf die Alt-Taste klicken.

Von da an können Sie durch Betätigen der zu den angezeigten Buchstaben passenden Tasten Aktionen wie das Einblenden eines Ribbon, das Auslösen eines Steuerelements und mehr bewirken (mehr dazu in Kapitel 1, »Warum Access 2007?«).

Natürlich können Sie auch für benutzerdefinierte Elemente diese so genannten Keytips festlegen: Dazu verwenden Sie das Attribut keytip, das einen Wert bestehend aus ein bis drei Buchstaben oder Zahlen erwartet. Wenn Sie keinen Wert für das Attribut keytip angeben, verwendet Access vorgegebene Werte wie Y für ein benutzerdefiniertes Ribbon und Y1, Y2, ... für die darin enthaltenen Steuerelemente.

Fügen Sie einmal wie im folgenden Code eine Tastenkombination für das Ribbon selbst und für die oben erstellte Schaltfläche hinzu (fett markiert):

loadImage="LoadImage" onLoad="OnLoad">

    
          visible="true" keytip="KB">
        
        

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.