Warum noch ein Access-Buch?
Für wen ist das Buch?
Jetzt bestellen
+ direkter Download des eBooks!
Nur EUR 59,95!
Fehler gefunden?
Bitte melden!
Wünsche an das Buch?
Her damit!
Was denken die Leser über dieses Buch?
Lesen Sie aktuelle Rezensionen!
Kapitel des noch nicht veröffentlichten Buchs zum Downloaden, Probelesen und Kommentieren
Beispieldatenbanken
Zusätzliches Material

Das Buch im HTML-Format

Für unbestimmte Zeit bieten Addison-Wesley und André Minhorst den kompletten Inhalt des Buchs als Download an. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über den Inhalt! Und wenn Ihnen das Buch nützlich erscheint und Sie glauben, dass Sie etwas gelernt haben oder durch das Gelesene sogar etwas Zeit und somit Geld bei Ihrer Arbeit einsparen konnten, können Sie sich ja beim Autor und beim Verlag revanchieren - beispielsweise durch den Kauf dieses Buchs.

Am schönsten wäre es natürlich, wenn Sie das Buch direkt hier bestellen - Sie erhalten das Buch dann direkt vom Verlag, und der Autor und Verlag haben dann noch mehr davon, als wenn Sie es anderswo kaufen.

Danke für Ihr Interesse!

18.8.2 Einfache Konfiguration

18.8.3 MySQL-Anweisungen

Sobald MySQL läuft, können Sie das Kommandozeilentool mysql über die Eingabeaufforderung starten.

Um sich im Kontext des soeben angelegten Benutzers root mit dem von Ihnen gewählten Kennwort anzumelden, verwenden Sie folgende Anweisung:

mysql -u root -p

MySQL fragt dann das Kennwort ab und ist aufnahmebereit (siehe Abbildung 18.16).

Abbildung 18.16: Nach der Anmeldung ist MySQL bereit für Benutzereingaben

Mit der Anweisung status erfahren Sie unter anderem, unter welchem Benutzernamen die aktuelle Session läuft.

Als Benutzer root können Sie direkt einmal einen Blick auf die vorhandenen Datenbanken werfen. Die folgende Anweisung bewirkt die Ausgabe der Liste aus Abbildung 18.17:

show databases;

Um die Tabellen einer der Datenbanken anzuzeigen, wechseln Sie zunächst zu dieser:

use mysql

Anschließend zeigen Sie mit folgender Anweisung eine Liste der Tabellen der aktuellen Datenbank an (siehe Abbildung 19.18):

show tables;

Abbildung 18.17: Liste aller vorhandenen Datenbanken

Abbildung 18.18: Liste der Tabellen der MySQL-Systemdatenbank

An dieser Stelle können Sie mit dem Kommandozeilentool MySQL alles mit einer Datenbank durchführen, was Sie unter Access mit der Benutzeroberfläche erledigen würden: Datenbanken erstellen, Tabellen erstellen und löschen, den Entwurf der Tabellen bearbeiten und mit entsprechenden Auswahl- und Aktionsabfragen Daten ausgeben und bearbeiten.

Die dazu erforderlichen SQL-Anweisungen entsprechen weitgehend denen, die Sie auch unter Access verwenden, daher gehen wir an dieser Stelle nicht weiter darauf ein. Zu beachten ist eigentlich nur, dass Sie die Anweisungen in mehreren Zeilen eingeben können und MySQL diese erst beim Auftauchen eines Semikolons abarbeitet.

Nur einige Anweisungen, die entweder gar keine oder nur wenige Parameter erwarten, werden direkt ausgeführt - wie beispielsweise die Anweisung exit, mit der Sie eine Session beenden.

Nächster Abschnitt:

18.8.4 Sicherheit unter MySQL

© 2006-2008 André Minhorst Alle Rechte vorbehalten.